Kontakt
Stöbener Haustechnik
Wintgenstraße 1
45239 Essen-Heidhausen
Homepage:www.stoebener.de
Telefon:0201 / 40 35 88
Fax:0201 / 40 55 67

Badezimmer

Förderprogramm der Bundesregierung: 900 Euro für private 11 kW-Ladepunkte
MENNEKES Wallboxen und Lädesäulen förderfähig

Elektromobilität ist neben Bus, Bahn und Radverkehr ein wichtiger Baustein für nachhaltige Mobilitätslösungen. Zum Aus- und Aufbau privater eMobility-Ladeinfrastruktur gibt jetzt ein neues, staatliches Förderprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Insgesamt 200 Millionen Euro stehen bereit, um 11 kW-Ladepunkte an privaten Stellplätzen und Garagen pauschal mit einen Zuschuss von 900 Euro zu fördern. Die MENNEKES Wallboxen AMTRON® Charge Control, AMTRON® Xtra, AMTRON® Premium und AMTRON® Professional sowie die Ladesäule AMEDIO Professional erfüllen die Anforderungen des Programms und werden beim Kauf mit 900 Euro bzw. 1.800 Euro (AMEDIO) bezuschusst.

MENNEKES INFOS ZUM FÖRDERPROGRAMM

Mit MENNEKES Wallboxen und Ladesäulen von der Förderung profitieren

Durch die Ausstattung mit einer intelligenten Kommunikationsschnittstelle können die Ladelösungen an ein Energiemanagementsystem angebunden werden und entsprechen so den im Förderprogramm verankerten Anforderungen an netzdienliches Laden. Die förderungsfähigen MENNEKES Produkte erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse an das Laden zu Hause: Die neue, ab Januar 2021 erhältliche Wallbox AMTRON® Charge Control wurde speziell für das einfache Laden zu Hause entwickelt. Mit ihrer intelligenten Technologie ist sie für alle zukünftigen Ladeanforderungen gerüstet. AMTRON® Xtra ermöglicht es, über die hauseigene Solaranlage gewonnene Energie zum Laden des eAutos zu nutzen und so den Verbrauch des eigenproduzierten Stroms zu steigern. Mit dem AMTRON® Premium können private Nutzer über die MENNEKES App unkompliziert die Abrechnung ihres Dienstwagens durchführen. Als eichrechtskonforme Wandladestation überzeugt der AMTRON® Professional. Durch ein integriertes Modem zur Vernetzung erfüllt er alle rechtlichen Vorgaben für eine automatisierte Stromabrechnung für Mehrfamilienhäuser. Und schließlich ist AMEDIO eine zukunftssichere Ladesäule für Vermieter und Wohnungseigentümergemeinschaften, die Vernetzungsfähigkeit zur Umsetzung anforderungsgerechter Abrechnungen, Systemmonitoring und Lastmanagement in einer Lösung verbindet. Mit dem intelligenten Lastmanagement von MENNEKES ist auch die Aufstellung mehrerer MENNEKES Produkte und das betriebssichere Laden mehrerer eAutos gleichzeitig möglich.

Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Bauträger können die Zuschüsse für ihre private Ladeinfrastruktur ab dem 24.11.2020 bei der kfW über deren Zuschussportal beantragen. Der Antrag für die Wallbox-Förderung muss gestellt werden, bevor die Ladestation gekauft wird.

Weitere Informationen und Details zum Förderprogramm finden Sie unter:www.kfw.de und auf der Website www.chargeupyourday.de/service-faq/foerderung/

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang